Menü Schließen

Southern Cameroons European Women SCEW e.v. erhebt Einspruch

Die beabsichtige Abschiebung von Alassa Mfouapon nach Kamerun halten wir aufgrund der Gefahrenlage in Kamerun und insbesondere der Gründe, warum er das Land verlassen soll, für nicht gerechtfertigt und lebensbedrohend. Wir bitten die Bundesrepublik Deutschland von einer Abschiebung Abstand zu nehmen. 
Kamerun wird von dem autokratischen Herrscher Paul Biya seit 1982 mit eiserner Faust regiert. Meinungsfreiheit ist ein rotes Tuch für das kamerunische Regime. Der 88-Jährige gilt als einer der reichsten Staatschefs in Afrika und steht im Ruf, ein skrupelloser Autokrat zu sein, der sein Land diktatorisch regiert. Menschenrechtsorganisationen wie Amnesty International werfen der Regierung vor Gefangene zu foltern, und die Tötung von zivilen Aktivisten und Studenten durch die Armee…….. Auszug aus dem Solidaritätsbrief des Kameruner Frauenvereins aus Duisburg an Alassa…

zum Weiterlesen des Solidaritätsbriefes mit Infos über Videos von Ärzte ohne Grenzen, Amnesty International ……sowie Kontaktadresse und Website SCEW e.V.